Otto plant 300-Mio.-EUR-Investition in Gießen

Der Hamburger Online-Händler Otto plant in Gießen ein großes Logistikzentrum, das von 2020 an auf einem Teil des Geländes „Alter Flughafen“ errichtet werden soll. Dort sollen bis zu 1.300 Arbeitsplätze entstehen, wie ein Unternehmenssprecher erklärte. An dem neuen Standort will das Unternehmen demnach mehr als 300 Mio. EUR investieren.

Quelle: dvz.de