Vernetzung für Alle

Chatbots, Voice-Commerence, Shopping-App im Auto, Virtual-Reality, digitaler POS und CO verlangen nach immer flexibleren Software-Lösungen. Microsoftservices drängen sich da als Lösung auf. Was steckt dahinter?

KI im Handel

Wer nicht den Anschluss an Kunden und Daten verlieren will, muss sich künstlicher Intelligenz widmen. Sie wird den Handel nochmals massiv verändern. Dieses Whitepaper zeigt, wo und wie das heute schon passiert und wie davon auch der Omnichannel profitiert.

Presseinformation | EXPO REAL

Der Immobilienwirtschaft geht es gut. Die globalen Immobilienmärkte zeigten im ersten Halbjahr 2018 die stärkste Performance seit 2007. In Deutschland liegt das Transaktionsvolumen gewerblich genutzter Immobilien 2018 nach neun Monaten mit 42 Milliarden Euro um 8 Prozent über dem Vorjahresniveau (Quelle: JLL). Die EXPO REAL, Europas führende Plattform für Immobilien und Investitionen, spiegelt den Boom wider.

Hagebau und Otto Group gehen getrennte Wege

Die Hagebau KG und die Otto Group haben sich darauf verständigt, das Joint Venture „baumarkt direkt“ zum 30. Juni 2019 zu beenden. Beide Unternehmen wollen in Zukunft den Online-Vertrieb ihrer DIY-Sortimente eigenverantwortlich gestalten.

Marktplatz statt Picknick-Korb: Die Rewe-Strategie für die Plattform-Ökonomie

Der Lebensmittel-Onlinehandel ist ein großer digitaler Hoffnungsmarkt. Der Online-Einkauf von Lebensmitteln wächst schließlich im Vergleich zum übrigen Onlinehandel überdurchschnittlich stark. Doch an die Spitze werden es wohl nur jene schaffen, die eine Strategie nutzen, die auch in anderen Branchen inzwischen als Erfolgsrezept gilt: Gefragt ist eine Plattform-Strategie. Dafür braucht es allerdings das passende Rüstzeug.

Warum Lidl in England eine Schule auf einen Supermarkt baut

Auf den ersten Blick sieht es aus, als würde auf der Baustelle in der Richmond Road im britischen Twickenham ein ganz normaler Supermarkt entstehen. Doch auf den zweiten Blick zeigt sich, dass der deutsche Discounter Lidl hier ein spannendes Experiment gestartet hat.

Denn über den Regalen des nagelneuen 1100-Quadratmeter-Marktes mit Joghurts, Nudeln und Konserven soll auf der ersten und zweiten Etage eine Grundschule gebaut werden, die „Deer Park School“. In 14 Klassenräumen werden künftig 420 Schüler büffeln – und können sich dann in der Pause unten eine Milch oder einen Müsliriegel holen.

Lidl beendet Warenwirtschaftsprojekt

Mitten in der Debatte über die künftige Digitalstrategie hat Lidl ein zentrales Projekt beerdigt, das die internen Abläufe des Unternehmens grundlegend verändern sollte.