Abfall einen Wert geben

Die Schwarz-Gruppe mit ihren beiden Tochterunternehmen Lidl und Kaufland will weitere Entsorgungsfirmen übernehmen und mit seinem neuen Unternehmen Prezero im Müllgeschäft kräftig zu wachsen. In den kommenden fünf Jahren plant der Konzern ein Wachstum von 50 Prozent, um dann auf einen Umsatz von 750 Millionen Euro zu kommen, kündigte Gerd Chrzanowski an, Vorstandsvorsitzender von Schwarz Zentrale Dienste. Im vergangenen Sommer hatte Schwarz den fünftgrößten Entsorger, Tönsmeier, gekauft.

Quelle: sueddeutsche.de